www.eifelland-racing.de

Eifelland-Racing
Scroll left Scroll right

Eifelland-Racing

Die Talentschmiede aus der Eifel bei Bitburg, hat sich spezialisiert auf die Formel-Nachwuchsserien ADAC Formel Masters und Formel BMW Europa.

Die Fahrer des Teams Eifelland-Racing

Die Formel-Nachwuchsserien

History

Feature image

Eifelland-Racing und seine Geschichte

read more

Winner

Feature image

Seit 1979 verdienen sich junge talentierte Fahrer in der Talentschmiede in Dudeldorf bei Bitburg ihre ersten Sporen ...

read more

Gallery

Feature image

Ob in der Werkstatt oder auf den Rennen: In unserer Gallery sind die schönsten Eindrücke in Bildern festgehalten.

read more

Driver Coaching

 

 

 

 

 

Winner

 

 

 

 

 

Eifelland-Racing im Formula BMW Talent Cup

Formula BMW Talent Cup 2011 - 2012: Zwei Jahre hat das Team Eifelland-Racing den Formula BMW Talent Cup begleitet und den technischen Support für die einzusetzenden Formel-Fahrzeuge durchgeführt.

Mit Ende der Rennsaison 2010, beendete auch Eifelland-Racing den Einsatz seiner Rennfahrzeuge bei den Motorsport-Veranstaltungen. Dies sollte aber nicht bedeuten, dass das Team sich gar nicht mehr in der Motorsport-Szene blicken lassen wollte. Vielmehr änderte sich nur das Tätigkeitsfeld. Und so übernahm ab dem Folgejahr Eifelland-Racing den technischen Support für die Rennfahrzeuge des Formula BMW Talent Cups sowie für die Rennfahrzeuge, die zu unterschiedlichen BMW Events zum Einsatz kommen sollten.

"Natürlich war es eine Umstellung, sich nicht mehr um die eigenen Fahrzeuge und die eigenen Fahrer zu kümmern. Es ist schon etwas ganz anderes, mit seinem Team und seinen eigenen Fahrern zu einer Rennveranstaltung zu fahren," sagt Albert Hamper. "So fällt doch die emotionale Spannung weg, die automatisch aufkommt, wenn die eigenen Fahrer an den Start gehen. Die letzten zwei Jahre, die wir im Rahmen des Formula BMW Talent Cups nun unterwegs waren, waren allerdings nicht weniger langweilig. Es war auch interessant einmal die andere Seite der Arbeit zu sehen, die derjenigen, die eine Veranstaltung planen, organisieren und realisieren. Und so ganz haben wir uns nicht nur ausschließlich um die Technik gekümmert und die Fahrzeuge vor Ort betreut. So hat sich zu dem die Möglichkeit geboten, sich auch als Instruktor um die Fahrer zu kümmern. So blieb dann doch ein Tätigkeitsfeld, das wir immer gerne übernommen haben - die Zusammenarbeit mit einem jungen Racer, der noch ganz am Anfang seiner Formel-Karriere steht."

Ab 2012 soll es neue Aufgaben geben. So möchte Eifelland-Racing zukünftig den Bereich der individuellen Fahrerbetreuung ausbauen. Historische Formel-Rennfahrzeuge waren schon immer das Steckenpferd Albert Hampers. Auch dieser Aufgabe - Restauration von historischen Rennfahrzeugen - möchte sich Hamper intensiver widmen.

© Fotos (BMW Motorsport)

Weitere Fotos "Formula BMW Talent Cup - Impressionen" finden hier